Der Siebdruck

 

ist ein Druckverfahren, bei dem die Druckfarbe mit einem Rakel durch ein feinmaschiges Gewebe hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt wird.

An denjenigen Stellen des Gewebes, wo dem Druckbild entsprechend keine Farbe gedruckt werden soll, werden die Maschenöffnungen des Gewebes durch eine Schablone farbundurchlässig gemacht.

Dieses Druckverfahren eignet sich am besten für alle, die eine große Stückzahl bedruckter Textilien benötigen.

Der Siebdruck besticht durch seine Farbbrillanz und Langlebigkeit.

Der Preis für einen Siebdruck hängt vor allem von der Anzahl der Druckfarben ab, weil beim Siebdruck jede Farbe separat gedruckt werden muss. Wenn die Druckfarbe heller ist als die Textilfarbe, z.B. ein gelber Druck auf schwarzen Textilien, benötigt man zusätzlich noch einen Vordruck, um die Farbdeckung zu gewährleisten.

Für jede Farbe benötigt man ein Sieb und einen Film zur Belichtung.

Service

Service

Welche Veredlung geeignet ist – ob Textil Direktdruck, Sublimation, Solventflex, Siebdruck, Flex oder Flock - entscheiden wir mit Ihnen gemeinsam und beraten Sie auch hier gerne etwas ausführlicher.

Haben Sie noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

02129 - 92 61 61

Druckpreise

Druckpreise

Der Druckpreis hängt von vielen Faktoren ab - Auflage, Druckgröße, Druckverfahren usw. Gerne erklären wir Ihnen, welches Druckverfahren, nach Ihren Vorgaben in Frage kommt.
Senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Anfrageformular mit den gewünschten Motiven/Druckdaten. Wenn Sie sich schon für einen Artikel entschieden haben, teilen Sie uns dies bitte ebenfalls mit. Je mehr Informationen Sie uns geben, desto besser.

Vorteile dieses Druckverfahrens

Vorteile dieses Druckverfahrens

• Sehr waschbeständig

• Deckende, leuchtende Farben auf hellen und auf dunklen Textilen

• Fast jedes Material bedruckbar

• Sehr günstig bei größeren Stückzahlen

• Auf jede Untergrundfarbe druckbar.

Nachteile dieses Druckverfahrens

Nachteile dieses Druckverfahrens

• Die Vorkosten für Film- und Sieberstellung machen kleine Stückzahlen und mehrfarbige Motive relativ teuer

• Wegen der aufwendigen Vorarbeit erst ab 100 Stück rentabel

• Längere Produktionszeit, da Siebe und Filme erstellt werden müssen

• Bei hohem Farbauftrag kann die Farbe nach dem Waschen brechen